AUFTAUCHEN UND EINTAUCHEN

Wenn die Dunkelheit langsam ihren  Mantel aus schwarzer Seide über die Stadt legt, dann fühle
ich mich geborgen.
Die Nacht vertuscht geschehenes.
Und in ihr kann man sich Kerzen anzünden, sie wirken nur bei Dunkelheit.
Dunkelheit ist ein Fluchtpunkt.
Aus ihr kann ich aber ohne weiteres aussteigen.
Wenn die Sonne langsam ihren Mantel aus goldener Seide über die Stadt legt, kann ich auftauchen.


GRAVITATION

Gravitation "entsteht" wenn ein Gegenstand ungebremst fallen gelassen wird.
Masse spielt für´s fallen keine Rolle, im Vakuum.
Wir leben doch irgendwie in einem Vakuum, nicht wahr?
Die gebündelte Masse, ein kompaktes greifbares Paket, ist die Freundschaft.
Egal wie groß sie war, irgendwie zieht es sie manchmal nach unten!





ES IST DAS WOFÜR MAN LEBT!



Es ist das für was ich lebe, für das jeder lebt.
Wir liegen auf dem Boden, wir schlafen nicht, wir lachen.
Ich sehe es in jedem Gesicht, die Freude.
Die das Alltagsgesicht von all den Sorgen mit einer Maske überzieht.
Unter der Maske lässt es sich gut atmen.

























GUTEN MORGEN

Hell dann wieder dunkel, hell dann wieder dunkel und das noch mehrmals.
Langsam reiben meine Hände in meinen Augen.
Nachdem ich die Bettdecke zurück geschlagen habe, legt sich die Kälte wie eine Hülle um meinen Körper.
Es ist finster im Zimmer.
Meine Füße berühren langsam, Zeh für Zeh den Fußboden... sie tasten sich nach und nach auf dem kalten Boden entlang.
Der kleine Lichtstrahl ist es, der mir den Weg weist.
Schon Sekunden später saust das Rollo in die Höhe.
Das Licht trifft mein Gesicht wie ein Schlag, ein zärtlicher Schlag, der mich guten morgen heißt.




Dieses Bild hat ein sehr talentierter junger Mann mit dem Namen Jakob gemacht.

LEBENSFREUDE









  Das Bild mag ich nicht so, aber sie mag es :




























___
Ist es zu viel verlangt glücklich zu sein?
Muss es überall einen Dolch geben der dir dein glückliches Lächeln aus dem Gesicht schneidet?
Wenn man Abends mit einen Lächeln im Gesicht einschläft, ist es das was einen glücklich macht.
Ein einfaches Zeichen von einem Menschen, der dir wichtig ist, das tut gut.
Aber wieso sind alle so sparsam mit ihren Gefühlen?
Haben sie Angst das wenn man sie in unserem Alter schon benutzt, man mit 40 niemanden mehr glücklich machen kann?
Schmeißt den Dolch weg und packt ne Tüte Lachgummis aus!
Ich hoffe mir schmeckt es bald...




___
Wieso flammt etwas wieder auf, wenn man sich schon fast damit abgefunden hat?
Warum sind sich so viele klar in dem was sie fühlen? Oder ist das nur der Schein?
Ist es zu viel verlangt das man das Pflaster einfach mal auf der Wunder drauf lässt, anstatt es kurz vor der Heilung wieder abzureisen ?
An den Seiten des Pflasters bilden sich dreckige Ränder, aber es gibt Leute die besitzen Seife und schrubben sie für dich weg.
Es sind Menschen, denen du viel bedeutest... 


_