Ihrem Zimmer näherten sich Schritte, die Tür flog auf.
Schon die Lichtstrahlen die durch den Gang in ihr Zimmer kamen waren zu viel.
Sie umklammerte das Rollo fest mit beiden Händen, um keinen Preis noch mehr Licht!
Doch eine ruhige Stimme sagte ihr, das trauern dich nichts hilft.
Ihre Füße streiften langsam die Bettdecke beiseite und näherten sich dem kalten Fußboden.
Endlich wieder Boden unter den Füßen.
Das Rollo sauste nach oben.

Kommentare:

  1. danke für den kommentar! dass du sowas sagst, freut mich ganz besonders :)
    "übung macht den meister" haha :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wieso ganz besonders ? ;)
      Ja, ist ja auch echt gut geworden!

      Löschen
  2. süßer blog! du hast 'ne leserin mehr! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke dir (:
      und ein neuer Leser freut mich natürlich um so mehr.

      Löschen