Zerbrechen...was bleibt?

Ich bin einen Moment unaufmerksam schon rutscht es mir aus der Hand, die Keramikschale zerbricht.
...die Füße gleiten langsam die Treppe hinunter, nehmen Stufe für Stufe.
Auf einmal rutscht mir die Tasse aus der Hand und zerbricht auf dem Fußboden.
Wie kommt es das in letzter Zeit alles zerbricht, sei es etwas materielles oder etwas seelisches...
Es ist wie das endlose bauen einer Sandburg, du baust dir das Tollste was du dir vorstellen kannst aber immer und immer wieder kommt eine Welle, die diese Vollkommenheit zerstört.
Ich werde weiter bauen und hoffen das der nächste Zunami noch auf sich warten lässt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen