Max und Moritz
Bibi und Tina
Tim und Struppi
Hanni und Nanni
Adam und Eva
Cesar und Cleopatra
Dick und Doof
Hänsel und Gretel
Harold und Maude
Homer und Marge
Romeo und Julia
Tarzan und Jane
Tom und Jerry
Zeus und Hera

_


Wenn alles im Inbegriff ist zu zerbrechen, schnapp dir die Teile die noch nicht ganz abgebrochen sind und halte sie Fest, nehme dir Kleber unter den du ein bisschen von deiner Zuneigung gemischt hast und versuche alles zu kleben.
Du hast die Chance alles wieder herzustellen wenn du nur mit Liebe selbst die kleinsten Stücke die beim zerbrechen unter den Teppich gefallen sind aufhebst und sie ran klebst.
Irgendwie brauch man den Blick für das kleine, das kleine was einem zeigt was wichtig ist und was schief läuft.
Andere haben es doch auch geschafft?!

_

Wenn du in deinem Alltag verschwindest, dann tauche auch mal in deine Träume.

Verlust

Merkst du erst wie sehr du jemand magst wenn du den Anflug von Verlust spürst?
Fühlst du erst wie sehr du jemand magst wenn du ihn verloren hast?
Man sollte den Menschen die man mag oder liebt immer vor Augen halten was sie einem bedeuten.
Sonst kann es passieren das deine Abwehrmauer die ein wenig mit "das wird schon wieder" und "wir finden einen Weg" gemauert ist entlarvt wird und deinem geliebten Menschen die Schlichtheit und Oberflächlichkeit bewusst wird.
Man sollte lieber ein Rasen unter den Füße des geliebten Menschen sähen, gesät mit Ehrlichkeit und Tiefe.



Der Schein

Wieso müssen alle perfekt sein?
Wieso müsst ihr euch alle so verstellen?
Ihr haltet es nicht aus das negativ über euch geschrieben oder geredet wird.
Hundert mal klickt ihr am Tag den LÖSCHEN - Button bei Facebook, weil es euch nicht passt was dort steht.
Aber meist sieht man nur das was wahr ist und was aus eurem kleinen Gehirn entstanden oder verbrochen wurde.
Die Suche nach der eigenen Schönheit und der Perfektion wird noch dauern.
Niemand zwingt es euch zu tun aber wenn ihr es macht, steht dazu.
Steht dazu das ihr anders denkt, steht dazu das ihr anders fühlt oder anders ausseht.

Die Flamme der eigenen Suche nach Perfektion wird zumindest in mir noch lange lodern, glaube ich ....