Es ist doch Liebe oder?

Ist Liebe, das immer ständige Gefühl jemanden bei sich haben zu wollen?
Oder ist es das Gefühl das man jemanden einfach sehr sehr mag?
Irgendwie finde ich dieses ganze es ist DER Richtige wenn man noch so jung ist nicht richtig.
Man hat sein ganzes Leben noch vor sich und selbst wenn es der Richte ist, sollte man nicht einfach
erst warten was die Zeit bringt?
Irgendwann verbirgt man sich noch unter seiner eigenen Maske die man sich gebaut hat.
Eine Maske aus "ich werde ihn immer lieben, er ist der Richtige usw".
Ob man diese Maske dann vor all den Leuten wieder ablegen kann, zu den man schon gesprochen hat
in seinem Liebeslatein, ist dann eine weitere komplizierte Frage.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen